Taverne Aderl Laufenburg (CH)

Am 7. Tag im Hartung AD MMXVII waren alle aktiven wie passiven Mayden und Recken des Mittelalterstammtisch Hochrheyn e.V. ab der zweyten Stund im Meridianus in unserer Stammtaverne „Kater Hiddigeygey“ zum Empfang zu Ehren des Anno Novum eyngeladen.

Mehr als zwey Dutzend Mayden und Recken des Vereyns nahmen die  Eynladung an.

Gunnar, unser Primus, hielt eyne kurze Ansprache. Er wuenschte den Anwesenden alles Gute, viel Gesundheyt und viel Erfolg fuer das Novum Anno. Er aeuszerte die Hoffnung, dass im Novum Anno mehr Vereynsmitglieder an den angebotenen Veranstaltungen teylnehmen werden als es im vergangenen Anno der Fall gewesen war.
Auf diese Wuensche hin, stieszen wir alle zusammen mit eynem Becher guten Perlweyns an. Die weyteren Stunden wurden zum persoenlichen Austausch von Informationen genutzt.

Ab der 6. Stund im Meridianus konnten wir dann auch unseren Hunger stillen. Herzhafte Speysen wurden aufgetragen, so dass man sich im Nachhineyn ueber volle Waenste beklagte. Der Durst wurde mit vielen gut gekuehlten Getraenken gestillt.

Nach und nach verabschiedeten sich die Vereynsmitglieder. Zur 9. Abendstunde begaben sich auch die Letzten in Richtung Heymstaette.

Wir wuenschen allen Mayden und Recken eyn erfolgreyches Vereynsjahr.